S1EP3 – Wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden für die Digitalisierung des Vertriebs nutzen – Dr. Helge Guba

Dr. Helge Guba geht mit wissenschaftlichen Methoden an komplexe Fragestellungen rund um den Vertrieb heran. Dabei ist er aber nicht nur Theorethiker, sondern durchbricht den Vorwurf, Wissenschaft befände sich in einem Elfenbeinturm, ganz konkret durch seine Rolle als Geschäftsführer des DIV Deutsches Institut für Vertriebsforschung GmbH.

In der dritten Folge des Smart Sales Transformation Podcast sprechen Dr. Guba und Dennis Arntjen über die Fallstricke bei der Digitalisierung des Vertriebs, sie versuchen den Übertrag von Wissenschaft zur Praxis darzustellen und besprechen einige der bekannten “Buzzwords” zur Digitalisierung sehr detailliert.

Als Vertriebsverantwortliche(r) darf auch diese Folge nicht auf Ihrer Liste der zu hörenden Beiträge fehlen. Denn was Dr. Helge Guba in seinem Universitären Alltag und in seiner Beratungspraxis erlebt, hat Hand und Fuß. Hier gibt es kein rein theoretisches Gerede, sondern handfeste Hinweise darauf, wie die Digitalisierung auch für Sie gelingen kann!

S1EP2 – Digitalen Vertrieb ermöglichen – Bernd Christoph Schwede – Objectcode GmbH

Die Objectcode GmbH aus Lünen programmiert Konfiguratoren für das Internet.
Durch deren Einsatz haben die Kunden der Objectcode GmbH die Möglichkeit, sehr individuelle und maßgefertigte Produkte über Onlineshops und Webseiten anzubieten.

Als Anbieter einer solchen Lösung kennt Bernd Christoph Schwede viele Herausforderungen die bei der Digitalisierung im Vetrieb auf uns alle zukommen können. Und dennoch musste er im Verlauf der eigenen Digitalisierungsbemühungen viele Dinge neu lernen.

In dieser Folge spricht Dennis Arntjen mit Bernd Christoph Schwede über Tools und Maßnahmen. Aus diesem Gespräch wird deutlich auf welche Dinge es ankommt, wenn auch Sie Ihren Vertrieb digitaler machen möchten.

Die Unterschiede zwischen digitalem Vertrieb an Endkunden und digitalem Vertrieb im Business-Umfeld werden anhand der Maßnahmen die die Objectcode GmbH umgesetzt hat, sehr schön deutlich.

Alle diejenigen die ihr eigenes Unternehmen digitaler aufstellen möchten (oder müssen), lernen aus dieser Folge was es heißt, viele Kleinigkeiten zu verändern um am Ende nicht nur digitaler sondern auch erfolgreicher sein zu können.

S1EP1 – Smart Sales Transformation – Einführung

Der Smart Sales Transformation Podcast richtet sich an alle diejenigen die in ihrem jeweiligen Unternehmen Verantwortun für den Vertrieb tragen.

In sehr praxisnahen Folgen, sprechen wir mit Vertriebsverantwortlichen Menschen aus kleinen und mittelständischen Unternehmen genau so wie mit sehr erfahrenen Beratern und Menschen aus der Wissenschaft. Das Ziel ist es, einen tiefen Einblick in die Digitalisierung sehr unterschiedlicher Vertriebseinheiten zu geben und Ihnen so eine möglichst steile Lernkurve zu ermöglichen.

Die erste Staffel des Smart Sales Transformation Podcast verschafft uns einen allgemeinen Einblick in 5 Unternehmen. Wir sprechen mit Inhabern, Geschäftsführern, Vertriebsvorständen, Wissenschaftlern und Beratern. Mit Menschen die sehr junge Unternehmen führen, solchen die bis hin zur Unternehmensstrategie alles auf den Kopf gestellt haben um digitaleren Vertrieb zu ermöglichen und anderen die sehr tiefe Einblick in verschiedenste Unternehmen nehmen durften.

Am Ende der ersten Staffel sind wir alle gemeinsam wesentlich schlauer geworden. Denn wir haben aus Erkenntnissen gelernt, die direkt aus der Praxis stammen. Aus unserer Sicht die beste Art und Weise zu lernen.

Der Initiator und Gastgeber dieses Podcasts ist Dennis Arntjen. Er führt heute sein eigenes Unternehmen – KMU Digital. Im Leben vor seiner Selbständigkeit hat er 18 Jahre lang in sehr unterschiedlichen – immer mit viel Verantwortung ausgestatteten – Positionen im Vertrieb gearbeitet. Deshalb kennt er die täglichen Herausforderungen von Personen mit großer Vertriebsverantwortung und weiß um die Bedeutung einer guten Vertriebsstrategie.
Somit stellt er die richtigen Fragen, bohrt dort nach wo es ein kleines bisschen weh tut und fördert so die wichtigsten Erkenntnisse zu Tage.