S1EP2 – Digitalen Vertrieb ermöglichen – Bernd Christoph Schwede – Objectcode GmbH

Share on facebook
Share on linkedin

Die Objectcode GmbH aus Lünen programmiert Konfiguratoren für das Internet.
Durch deren Einsatz haben die Kunden der Objectcode GmbH die Möglichkeit, sehr individuelle und maßgefertigte Produkte über Onlineshops und Webseiten anzubieten.

Als Anbieter einer solchen Lösung kennt Bernd Christoph Schwede viele Herausforderungen die bei der Digitalisierung im Vetrieb auf uns alle zukommen können. Und dennoch musste er im Verlauf der eigenen Digitalisierungsbemühungen viele Dinge neu lernen.

In dieser Folge spricht Dennis Arntjen mit Bernd Christoph Schwede über Tools und Maßnahmen. Aus diesem Gespräch wird deutlich auf welche Dinge es ankommt, wenn auch Sie Ihren Vertrieb digitaler machen möchten.

Die Unterschiede zwischen digitalem Vertrieb an Endkunden und digitalem Vertrieb im Business-Umfeld werden anhand der Maßnahmen die die Objectcode GmbH umgesetzt hat, sehr schön deutlich.

Alle diejenigen die ihr eigenes Unternehmen digitaler aufstellen möchten (oder müssen), lernen aus dieser Folge was es heißt, viele Kleinigkeiten zu verändern um am Ende nicht nur digitaler sondern auch erfolgreicher sein zu können.

Dennis Arntjen

Dennis Arntjen

Dennis ist seit 22 Jahren in Vertriebs- und Führungsverantwortung. Angefangen mit einer klassischen "Junior"-Rolle bis hin zur Verantwortung für ein Key-Account-Team hat er immer komplexe Produkte und Dienstleistungen verkauft. Heute ist er für dich und alle seine anderen Kunden da, wenn es darum geht "diese Digitalisierung" zu verstehen. Speziell im Vertriebsumfeld. Denn hier sind die Veränderungen tiefgreifender, weniger Technologisch und wesentlich anspruchsvoller als in fast allen anderen Abteilungen (ausgenommen Marketing und Service).Dennis schreibt und spricht hier also über den agil hybriden Vertrieb. Denn Digital ist nicht alles. Und die veränderten Kundenanforderungen (Individualisierung, Beschleunigung, Wissen, Mitwirkung, Transparenz) machen ein höheres Tempo, mehr Flexibilität und viel tiefergehendes Wissen rund um digitale Werkzeuge zwingend notwendig! Wie du das erreichst? Guck mal in unsere Angebote! ;-)

Hinterlasse einen Kommentar

Dennis Arntjen

Dennis ist seit 22 Jahren in Vertriebs- und Führungsverantwortung. Angefangen mit einer klassischen “Junior”-Rolle bis hin zur Verantwortung für ein Key-Account-Team hat er immer komplexe Produkte und Dienstleistungen verkauft. Heute ist er für dich und alle seine anderen Kunden da, wenn es darum geht “diese Digitalisierung” zu verstehen. Speziell im Vertriebsumfeld. Denn hier sind die Veränderungen tiefgreifender, weniger Technologisch und wesentlich anspruchsvoller als in fast allen anderen Abteilungen (ausgenommen Marketing und Service).Dennis schreibt und spricht hier also über den agil hybriden Vertrieb. Denn Digital ist nicht alles. Und die veränderten Kundenanforderungen (Individualisierung, Beschleunigung, Wissen, Mitwirkung, Transparenz) machen ein höheres Tempo, mehr Flexibilität und viel tiefergehendes Wissen rund um digitale Werkzeuge zwingend notwendig! Wie du das erreichst? Guck mal in unsere Angebote! ;-)

Ähnliche Beiträge

Smart Sales Hacks

Alle 14 Tage Tipps und Hinweise rund um hybriden agilen Vertrieb als Video und PDF

Alle 14 Tage einen Smart Sales Hack

Alle 14 Tage Tipps und Hinweise rund um hybriden agilen Vertrieb als Video und PDF

Smart Sales Hacks

Alle 14 Tage einen unserer exklusiven Tipps in dein Postfach!
Unsere Themen:

  • hybrider Vertrieb
  • Agilität
  • Remote Work
 
Jetzt kostenfrei bestellen!

45 Minuten Erstberatung

Wir nehmen uns 45 Minuten Zeit, um mit dir über

  • hybriden Vertrieb
  • Agilität
  • Remote Work

zu sprechen.

45 Minuten, die wir gemeinsam dazu nutzen uns kennen zu lernen, herauszufinden was du brauchst und was dein Vertriebsteam braucht.